Alle Beiträge, die unter 2021 gespeichert wurden

Art, dance & poetry

Rhythmisch schwingend Tanze ich durchs Leben Treffe auf dich und Fühle deinen Klang Ich löse mich auf In deinen Schwingungen Weil du ebenso tanzt wie ich Gemeinsam erklingen unsere Herzen Gemeinsam sind wir EINS. Mara Thelling Ausgangspunkt dieses Poems und der Illustration ist die Choreographie in diesem Video.

Definition: Was ist Kunst?

Kann man wirklich Kunst machen, wenn irgendwelche äußere Grenzen vorgegeben sind? Und kann man Kunst überhaupt “machen”? Entspringt sie nicht aus deinem wahren Inneren und entzieht sich damit jeglicher äußerer Einflüsse und Bewertung? Im Jahr 2021 steht die Kunst in meinem Focus und ich stoße immer wieder an Regeln und Vorgaben für etwas, was die Gesellschaft gemein hin als KUNST bezeichnet. Doch das, was da als KUNST bezeichnet wird, ist gar keine KUNST. Denn Kunst entzieht sich den Vorgaben des Marktes und allen Regeln und Gesetzmäßigkeiten. Und nur, wenn man sich diesen Gesichtspunkt einmal klar vor Augen führt, wird einem bewusst, wie absurd z. B. Bedingungen für Ausschreibungen /Stipendien, Mappen zur Einschreibung für ein Kunststudium oder Bewertungen im Kunst-Schulunterricht sind. Es ist absurd etwas zu bewerten, was nicht zu bewerten ist. Und es ist genau so absurd, etwas in Regeln zu pressen, was doch die Freiheit liebt. Es gilt nur wahrzunehmen, was sich da im Inneren eines anderen (Künstlers) tut, was durch die Mittel der Kunst in ihrer Ausdrucksweise dargestellt wird und was nicht für einen Betrachter gemacht …

Die Entstehung des neuen Bilderzyklus zu meinem Roman “Morgen ist Eden”

Im Oktober 2021 habe ich meinen neuen Roman “Morgen ist Eden” veröffentlicht. Wie immer versuche ich meinen künstlerischen Output zu verbinden. Deshalb habe ich nun mit einem neuen Bilderzyklus begonnen, der in meiner aktuellen Planung aus 6 großformatigen Bildern bestehen wird. Ich werde inhaltlich einzelne Momente & Fragmente des Romans aufnehmen und auf Leinwand verarbeiten. Hier auf dem Blog werde ich den jeweiligen Arbeitsstand dokumentieren und mit Fotos festhalten. Das Endergebnis soll dann 2022 in einer Ausstellung in einer Galerie zu sehen sein. Klappentext von “Morgen ist Eden” „… es ist keine Formel an sich, es ist reinste Wissenschaft, reinste Mathematik verbunden mit unergründlicher Mystik und dem unerschütterlichen Glauben an das Gute im Menschen… Wir haben die Formel gefunden…“, wiederholte Claire noch einmal, „schauen sie mich an, ich bin der lebende Beweis dafür. Was denken sie, wie alt ich heute bin?“ Auf der Suche nach der Unendlichkeit des Lebens machen Claire und Prof. Goodfaith eine bahnbrechende Entdeckung. Doch Claire beschließt die Welt, die in ihren Augen grausam und brutal ist, nicht an ihrem Wissen teilhaben …

Live Painting by Thelling / “The lovers” / Paint a abstract painting with me / Drawing a poem

The inspiration for this video is the poem MEMENTO from my poetry book “Roses will bloom from your dreams: Collection of poems”. (2021) / E i g e n w e r b u n g I am now trying to use colors to express what is already written in words. “The lovers” by Thelling, I call the new painting. Poem @ M a r a T h e l l i n g MEMENTO In my memories We have already been there together. In my memories The place Still exists. In my memories TIME stands still. In my memories Nothing has changed. In reality You are now Far, far away. Memories are just faded dreams. So much time has passed. Everything has changed. Time never stands still. Memories. Reality. Who knows what really is? Who knows what is really happening? Aren’t we all just fiction? Memories or fiction? Come, let’s dream together! B U Y T H E B O O K / Advertising / WERBUNG The book was also published in German edition: …

Drawing a poem / Abstract Art / In the morning

Today I’m going to show a new illustration of a poem out of my book “Roses will bloom from your dreams: Collection of poems” (2021) Poem @ M a r a T h e l l i n g I N T H E M O R N I N G The day starts quietly. Tenderly, the sunlight makes its way through the clouds. Delicate wafts of mist settle on fields and mountains. The bell tower chimes 8:00am. Yet, only in my thoughts I hear its wonderful sound. A steady murmur of cars and people’s daily work Only slowly echoes through to me. For I have time today. Time for me, time for my family. Time to write. Time to live. Time to guide my thoughts. Time to treat me well, to embrace. Time to take in the space. Time to just be. Time to just be here. Good morning, day that may come! B U Y T H E B O O K / Advertising / WERBUNG The book was also published in German …

Drawing a poem / Abstract Art / What if I am not me

Today I’m going to show the illustration of a poem out of my book “Roses will bloom from your dreams: Collection of poems” (2021) / E i g e n w e r b u n g Poem @ M a r a T h e l l i n g What if I am not me And you are not you What if I can’t see What if I don’t want to see What if, you are there and I’m already gone, Will we still be able to find each other? Does the future hold the promise That we will meet In a different place? Buy the book / Advertising / WERBUNG https://www.amazon.de/gp/product/B093KBSKCF/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i2 The book was also published in German edition: “Sag mir, wo du hingehst, wenn du träumst” https://www.amazon.de/gp/product/B07YLCS2NN/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i3

Woman in green

“Woman in green” by Thelling 2021 Watercolor on paper 42,0 × 59,4 cm FRAU IN GRÜN Geboren im Grünen bin ich Lustvoll umgeben Von Schönheit und Wohlgefallen Ich nehme Raum ein Der mir gebührt Und der mir Hoffnung gibt Dass sich alles Erfüllen wird. Mara Thelling / Künstler sein – Aus dir entsteht die Wirklichkeit: Gedichte, Texte und Gedanken / 2021